Breitbandausbau im Amt Süderbrarup

Im Amt Süderbrarup gibt es ca. 1.500 Haushalte, die zurzeit keinen Zugang zu schnellem Internet haben und absehbar auch nicht durch Tele­kommu­nikations­unternehmen versorgt werden. Durch die Gründung des Breit­band­zweck­verbandes im Amt Süderbrarup bekommen diese unter­versorgten Haushalte einen Glasfaseranschluss – direkt bis ins Haus. Demnächst haben Sie die Möglichkeit, sich einen Glasfaseranschluss zu sichern.

Damit das Projekt umgesetzt wird, müssen sich mindestens 40% der möglichen Haushalte für einen Glasfaseranschluss entscheiden – je früher desto besser. Auf dieser Webseite finden Sie immer den aktuellen Stand der Ausbauquote und die Möglichkeit zur Voranmeldung bei Vodafone. Weitere Informationen finden Sie in unserem Fragenkatalog.

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Konditionen eines Glasfaseranschlusses

Gehört mein Grundstück zum Ausbaugebiet?

In diesem Fall ist die Anmeldung für einen Hausanschluss gegen eine Gebühr in Höhe von 1.470  möglich.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Alle in der Karte markierten Häuser gehören zum Ausbaugebiet. Um zu ermitteln, ob Ihr Haus in das Ausbaugebiet fällt, gehen Sie wie folgt vor:

  • Zoomen Sie in der Karte auf Ihre Straße.
  • Um die exakte Adresse eines der Häuser anzeigen zu lassen, klicken Sie direkt darauf.
  • Anschließend wird Ihnen links eine Spalte mit der exakten Adresse des betreffenden Hauses angezeigt.

Vorteile von Glasfaser

Netz der Zukunft

Surfen ohne Grenzen

Standortvorteil

Wertsteigerung der Immobilie

Vorvermarktungsquote – Wo stehen wir?

Im gesamten Verbandsgebiet ist das Ziel, eine Vorvermarktungsquote von mindestens 40% zu erreichen. Die Quote wurde erfolgreich erreicht!

Es besteht weiterhin die Möglichkeit einen Vertrag mit Vodafone abzuschließen. Bei einem Vertragsabschluss würden nun jedoch Kosten in Höhe von 399,00 Euro anfallen, da die Vorvermarktungsphase beendet ist.

Der Projektablauf

Ist die Betreibersuche abgeschlossen, startet die Vorvermarktungsphase zusammen mit unserem Betreiber Vodafone.

In der Vorvermarktung für das Glasfasernetz wird ermittelt, ob ein Ausbau in dem jeweiligen Cluster realisiert wird. Wir benötigen im gesamten Ausbaugebiet eine Anschlussquote von mindestens 40%. Die Quote haben wir erreicht.

Aktuelles

NEUIGKEITEN

Inhouseverkablung

Wie erfolgt eine Inhouseverkabelung? Mit den unten stehenden Videos erhalten Sie nähere Informationen. Die Einführung der Glasfaser in das Gebäude: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von…
Weiterlesen

VERANSTALTUNGEN

Im Moment sind keine Veranstaltungen geplant.

FAQ - Häufige Fragen

Sie haben die Antwort auf Ihre Frage noch nicht gefunden?

Schreiben Sie eine Nachricht und helfen Sie uns, unseren Fragenkatalog zu erweitern!

Ich habe eine Frage

    Förderer

    BMVI
    Bundesförderung Breitband
    ateneKOM
    EU.SH
    Schleswig-Holstein
    Menü